2016

01.04.2016

Zum 1. April übernimmt Manuel Stauch den Betrieb, der fortan unter dem Namen Alfred Link Hoch- und Tiefbau GmbH firmiert.
1996

06.06.1996

Firmengründer Alfred Link verstirbt im Alter von 84 Jahren.
1990

01.05.1990

Fredi Link wird im Alter 43 Jahren zum Geschäftsführer bestellt. Die Tätigkeitsschwerpunkte der Alfred Link Bauunternehmung werden sowohl im Hochbau als auch im Tiefbau fortgeführt und erweitert.
1970

1970

Grundstücke werden hinzugekauft und der Betriebshof wird vergrößert. Zwei zusätzliche Lagerhalle werden errichtet, weitere Freifläche wird für die Lagerung des Materials und der Maschinen benötigt und bietet für die zukünftige Firmenentwicklung weiteres Potential.
1969

31.05.1969

Fredi Link legt die Meisterprüfung im Maurerhandwerk ab und setzt seine Tätigkeit im Betrieb seines Vaters fort.
1966

01.08.1966

Um dem bisherigen Wachstum der Firma gerecht zu werden, wird die Firma Alfred Link Einzelunternehmen in die Alfred Link GmbH umgewandelt.
1964

01.04.1964

Fredi Link legt die Gesellenprüfung im Maurerhandwerk mit Erfolg ab.
1961

01.04.1961

Fredi Link beginnt seine Maurerlehre im elterlichen Betrieb. Unter Anleitung seines Vaters Alfred lernt Fredi alles Wissenswerte für seine weitere berufliche Laufbahn.
1960

1960

Die ersten Baumaschinen werden gekauft.
1954

1954

Alfred Link kauft in der Sudetenstraße ein Grundstück und baut eine Lagerhalle.
1945

01.03.1945

Alfred Link gründet das Bauunternehmen in der Hornbacher Straße 1 in Walldürn